Kickerbau im Werkunterricht

Die Klasse 9 hat im Werkunterricht einen eigenen Klassenkicker gebaut. Nachdem ein alter Kicker zum Sperrmüll wandern sollte, retteten die Schülerinnen und Schüler die Stangen, Figuren, Zählwürfel und die vier Beine vor dem Schrott. Aus Holz bauten sie in mehrwöchiger Arbeit einen Kicker. Sie schnitten die passenden Seitenstücke zu, errechneten die genauen Maße und erstellten so einen selbstgebauten Kicker. Die schwierigste Aufgabe war das genaue Ausbohren der Löcher, was jedoch gut gelang. Zuletzt wurde mit schwarzer Lackfarbe alles abgerundet. Das Ergebnis ist ein sehr stabiler Kicker, worauf alle Beteiligten sehr stolz sind.

 Der Kicker steht nun in der Klasse und wird in der Frühstückspause (nicht nur von den Schülern der Klasse 9) gerne benutzt.

IMG_3729><br><font size=
IMG_3731><br><font size=